BASF SK Header

BASF stellt Schlagkartei ein und bietet Umzugsservice zu Myfarm24 an

Die BASF war schon sehr früh ein Vorreiter der Digitalisierung. Bereits vor über 15 Jahren haben wir die BASF-Schlagkartei als Cloud-Lösung im Markt eingeführt und seitdem ständig verbessert. Die Schlagkartei wurde von HELM-Software entwickelt und ist eine baugleiche Variante von Myfarm24.

Die BASF-Schlagkartei wird als eigenständige Lösung eingestellt

Gültige Jahreslizenzen für die BASF-Schlagkartei können bis zum Ablauf wie gewohnt genutzt werden und auch die nochmalige Verlängerung für Lizenzen, die bis einschließlich 31. März 2020 auslaufen, ist möglich. Lizenzen, die ab dem 1. April 2020 auslaufen, können jedoch nicht mehr verlängert werden. Das Ablaufdatum ihrer aktuellen Lizenz wird Kunden in der BASF-Schlagkartei angezeigt.

BASF-Umzugsservice

BASF-Schlagkartei Kunden haben die Möglichkeit, mit Ablauf ihrer Lizenz oder schon zu jedem früheren Zeitpunkt in die baugleiche Myfarm24 Schlagkartei von HELM-Software umzuziehen. Hierzu bietet BASF einen Umzugsservice an.
Auf Wunsch und nach individueller Einwilligung des BASF-Schlagkartei Kunden werden alle seine Daten auf die Myfarm24 Plattform übertragen. So können Kunden, die den BASF-Umzugsservice annehmen, nahtlos mit Myfarm24 weiterarbeiten.

Weitere Informationen werden den Kunden auf der Anmeldeseite der BASF-Schlagkartei zur Verfügung gestellt.

Archivieren Sie Ihre Daten!

Nach Ablauf der BASF-Schlagkartei Lizenz ist BASF aus datenschutzrechtlichen Gründen verpflichtet, alle Kundendaten in der BASF-Schlagkartei zu löschen. Sofern Kunden nicht zu Myfarm24 umziehen möchten, empfehlen wir die Dokumentation vorher herunterzuladen und zu archivieren.
Unter „Ausgaben“ können alle Daten der BASF-Schlagkartei als PDF oder Excel ausgeben werden. Diese können dann z.B. auf dem eigenen PC oder einem USB-Stick abgespeichert werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen!

Ihr BASF Serviceland-Team